James Cottrial im Conrad Sohm

James Cottrial am 27. April im Conrad Sohm
James Cottrial am 27. April im Conrad Sohm
James Cottrial gastiert am Freitag, 27. April im Conrad Sohm in Dornbirn.

Dornbirn. Das Album “Love is Louder” wurde in Los Angeles mit dem Starproduzenten Doug Petty aufgenommen. Doug Petty steckt hinter Welt-Hits von Künstlern wie Britney Spears,
Rihanna, Westlife, Enrique Iglesias, Backstreet Boys und Celine Dion und hat auf “Love is Louder” alle 12 Tracks produziert. James hatte die große Ehre sein neues Album in Michael Jacksons Studio mit dem Jackson Pianisten Michael Boddicker aufzunehmen, dort wo unter anderem auch “Man in the Mirror” eingespielt wurde.

James ist sehr glücklich nicht nur den amerikanische Stard-Dummer Jamie Wollam (Adele, Michael Jackson) und Bassisten Curt Schneider (Richie Sambora) für seine Aufnahmen
begeistern zu können, sondern auch seine österreichische Band – Mark Royce, Klaus Peréz-Salado und Martin Enzmann in die Aufnahmen zu integrieren. Das Album bietet nicht nur James bekannten Gitarren Pop Sound, sondern auch Einflüsse aus Rock, Disco und der Klassik. Jeder Song hat seine eigene Dynamik und verspricht gute Laune pur. Auch diesmal sind alle Songs und Texte aus James’ autobiographischer Feder entsprungen und mit jedem Song aus dem Album entdeckt man ein Kapitel mehr aus James’ Leben.
Biografie:
James Cottriall, wurde am 1. Jänner 1986 als Neujahrsbaby im mittelenglischen Stratford Upon Avon geboren. Als Schüler der Shakespeare School und Jungschauspieler der Royal Shakespeare Academy zog es James von klein auf in die schauspielerische Richtung. Musikalisch startete James im Jahr 2005 seine ersten Gehversuche als Gitarrist einer lokalen Band namens September.
Im Herbst 2006 zog James im Rahmen eines Auslandssemesters der University of Nottingham nach Wien um hier sein Germanistikstudium zu beenden. Singend unter Dusche im Studentenheim „entdeckt“ und verliebt in eine Wienerin entschied sich James seinen auf ein Jahr geplanten Auslandsaufenthalt auf unbegrenzte Zeit zu verlängern. James’ große Leidenschaft war von jeher die Musik. Mit selbst komponierten und getexteten autobiografischen Songs hat er sich anfangs als Straßenmusikant auf der Wiener Kärntnerstrasse
rasch eine beachtliche Fangemeinde ersungen. Seine außergewöhnliche Stimme, sein hervorragendes Talent und seine unbestechliche Bühnenpräsenz beeindrucken heute wie damals das Publikum.
2009 gewann James den Gesangswettbewerb The Voice und nutzte die Chance mit Alexander Kahr die Hitsingle Unbreakable zu produzieren, welche er auf eigene Faust und ohne Mithilfe einer Plattenfirma auf seinem eigenen Label veröffentlichte. (VÖ April 2010) Unbreakable stieg auf Anhieb in die österreichischen Charts ein, war 20 Wochen in den Austrian Top 40, wochenlang #1 der Ö3- Hörercharts, nominiert als Song des Jahres bei den Amadeus Awards 2010 und ist unter anderem auf der Ö3 Greatest Hits Vol. 50 zu finden. Seine zweite Single So Nice (VÖ August 2010) knüpfte sofort an den Erfolg der ersten Single an, war 18 Wochen in den österreichischen Charts zu finden, war der meistgespielteste österreichische Song (Platz #5 der Airplacharts), zu finden auf der Ö3 Greatest Hits Vol. 52.

Der britische Wahlwiener ist derzeit mit beiden Singles in mehreren Ländern Europas, wie z.B. Spanien, Holland und Deutschland in den Airplay Charts vertreten. Das erste Album – Sincerely Me (VÖ Oktober 2010) – des sympathischen Musikers besteht aus 12 selbstgeschriebenen Songs, welche zwar persönliche Situationen aus dem Leben des Künstlers
skizzieren, aber dennoch jeden berühren. Im Dezember 2010 folgte die dritte Single Goodbyes, welche James an jenem Tag geschrieben hat an dem er beschlossen hatte nach Österreich zu ziehen. Inhaltlich spricht James seine damalige Freundin an, um ihr zu versichern, dass er eines Tages wieder zu ihr und nach England zurückkehrt.
Im Frühjahr 2011 nahm James bei Dancing Stars teil, wo James mit seiner liebreizenden Tanzpartnerin Roswitha Wieland über das Tanzparkett schweben durfte. Eine Woche nach seinem Rauswurf bei Dancing Stars ging es im April ab nach Los Angeles, wo er mit Hitproduzent Doug Petty (www.dougpetty.com) – welcher schon mit Künstlern wie Rihanna, Britney Spears, Backstreet Boys und Enrique Iglesias produziert hat- um die ersten beiden Singles seines neuen Albums einzuspielen. By Your Side erschien Ende Mai 2011 und handelt nicht nur von der Liebe zwischen Mann und Frau, sondern auch von Beziehungen zwischen Mutter und Kind, Geschwister, Freunden Hund und Katz. Die aktuelle Hit-Single Smile ist am 11.11.11 erschienen und stammt bereits aus dem neuen Album „Love Is Louder. Passend zur dunklen kalten Jahreszeit, berührt die Herbst-Winter-Single „Smile“ mit tiefsinnigem Gefühlsinhalt, beschriebt Gemütszustände wie Wünsche in Unbescheidenheit, bis hin zur Erkenntnis mit Erreichten zufrieden sein zu können, und reflektiert die Vorweihnachtszeit mit
Wertschätzung.

 

Facts:

James Cottrial
Freitag, 27. April 2012
Dornbirn (A), Conrad Sohm
Einlass: 20:00 Uhr – Beginn: 21:00 Uhr

Veranstalter: Wildbach Kulturveranstaltungs GmbH
Kartenpreise: EUR 24,-
Tickets: Musikladen Concerts Rankweil (Tel. +43-(0)5522-41000), Musikladen Feldkirch, Kiosk im Bahnhof Bregenz, Kirchplatz-Kiosk Felix Lustenau, Kiosk Gmeiner Dornbirn,
Skoda Montfort Garage Götzis & Bürs, Lindaupark i-Punkt.

Weitere Infos: www.musikladen.com, www.soundevent.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • James Cottrial im Conrad Sohm
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen