Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Jahresrückblick der Emser Palast Tätscher

©Emser Palast Tätscher
Am 28. März hielten die Emser Palast Tätscher ihre 22. Jahreshauptversammlung in ihrem Probelokal in Dornbirn ab. Es wurde auf eine ereignisreiche Saison 2013/2014 zurückgeblickt.
Faschingsaison 2013/14

Unter der Leitung von Martin Hämmerle als Obmann und Alexandra List als musikalische Leiterin wurde das ganze Jahr fleißig geprobt und neue Stücke einstudiert.

Am 11.11.2013 starteten die EPT mit vollem Elan in eine neue Saison. Viele Auftritte im In- und Ausland standen auf dem Programm. Eines der Highlights in diesem Jahr war ganz klar das 20. Monsterkonzert in Dornbirn, welches von den Palast Tätschern jährlich organisiert wird. Guggamusiken aus dem In- und Ausland gaben sich zuerst auf dem Marktplatz ein kleines „Stell dich ein” bevor es in der Messehalle so richtig rund ging.

Ein weiteres Highlight war unser Besuch in Schwäbisch Gmünd auf dem großen Guggatreffen. Ein Wochenende mit strahlendem Sonnenschein und Guggaklängen aus allen Ecken wurde von den Emser Palast Tätschern genossen.

Auch das Guggatreffen in Muri/Schweiz war ein Erlebnis für uns. Bei einem Wettbewerb zeigten Guggamusiken aus Österreich, Deutschland und der Schweiz was sie so auf dem Kasten haben. Schlussendlich konnte sich unserte Platzierung mehr als sehen lassen – wir waren zufrieden.

Natürlich zeigten wir unser Können auch auf diversen Umzügen in ganz Vorarlberg. Auch einige Abendveranstaltungen gestalteten wir mit unseren Klängen. Das Faschingsfinale absolvierten wir ebenfalls im Land. Am Samstag waren wir in Götzis auf dem Umzug zu Besuch, am Sonntag zeigten wir in Lustenau unser Können und am Montag gestalteten wir den Alberschwender Umzug mit Guggaklängen. Den letzten Tag der Faschingssaison verbrachten wir abschließend in Schwarzach.

Bei der Jahreshauptversammlung wurden auch wieder einige Jubilare geehrt. Alles in allem war es eine abwechslungsreiche, lange, anstrengende, besondere aber vor allem eine wunderschöne Faschingssaison 2013/14. Auch der Wettergott hatte bei fast allen Auftritten Gnade mit uns und ließ uns die Saison mehr oder weniger trocken und warm überstehen. Wir freuen uns jetzt schon auf die Saison 2014/15 und in diesem Sinne „GUGGA GUGGA –TÄTSCH TÄTSCH!!!”

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern, die uns verstärken und zu unserer tollen Truppe gehören wollen. Egal ob du musikalische Vorkenntnisse hast oder nicht, wie suchen genau dich, melde dich bei uns.

1. Hohenemser Guggamusik Emser Palast Tätscher
info@emserpalasttaetscher.at
Tel: +43 699 81 614481

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Jahresrückblick der Emser Palast Tätscher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen