Jahreskarte für Dornbirner Messe

Die Dornbirner Messe GmbH. bietet erstmals eine Jahreskarte an, mit der alle Eigenveranstaltungen beliebig oft besucht werden können, teilte die Messegesellschaft am Wochenende mit.

Im Preis der Jahreskarte von 25 Euro sind auch die Fahrten zur Messe und retour mit öffentlichen Verkehrsmitteln inbegriffen.

In diesem Jahr veranstaltet die Messegesellschaft insgesamt sechs Messen: die 31. Frühjahrsmesse von 6. bis 9. April, die 4. Arbeitsschutz-Messe „Preventa“ von 3. bis 5. Mai, die 6. Kunstmesse „art bodensee“ von 28. bis 30. Juli, die 58. Herbstmesse von 6. bis 10. September, die 7. Kirchen-Messe „Gloria“ von 19. bis 21. Oktober, und erstmals die Pflege-Messe „assista“ von 16. bis 18. November, die der Pflege und Rehabilitation kranker, behinderter und älterer Mitmenschen gewidmet ist. Alle Fachmessen bieten ein umfangreiches Kongress-Programm, das mit der neuen Jahreskarte ebenfalls kostenlos besucht werden kann.

Schwerpunkte der Frühjahrmesse sind die Sonderschau „Motor & Tuning“, eine „Grill-Arena“ und die „Junge Halle“. Anziehungspunkt der Herbstmesse wird unter anderem ein riesiges „Pferde- Paradies“ sein. Bei der Frühjahrsmesse wird noch einmal die Halle 14 als Wirtschaftszelt dienen. Rechtzeitig zur Herbstmesse soll die neue Messehalle 13 mit attraktiven gastronomischen und musikalischen Angeboten eröffnet werden. Rund 200.000 Besucher frequentieren jährlich die Veranstaltungen der Dornbirner Messegesellschaft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Jahreskarte für Dornbirner Messe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen