AA

Jahreshauptversammlung der Naturfreunde Götzis

Vorst.Lothar Ströhle, Leo Nachbauer, Josef Mohr, Rainer Büsel, Hubert Keckeis, Kassier Helmut Greif, Vize Michael Visintainer, Vize Horst Laucht, nicht auf dem Foto Gabi Visintainer, Walter Klaner.
Vorst.Lothar Ströhle, Leo Nachbauer, Josef Mohr, Rainer Büsel, Hubert Keckeis, Kassier Helmut Greif, Vize Michael Visintainer, Vize Horst Laucht, nicht auf dem Foto Gabi Visintainer, Walter Klaner. ©NF-Götzis

Im vollbesetzten Hirschen Saal in Altach konnte der Vorsitzende Lothar Ströhle zahlreiche Gäste und Vertreter befreundeter Ortsgruppen sowie Bürgermeister Werner Huber und Gemeinderat Reinhard Rüf begrüßen.
Im Anschluss an die Begrüßung wurde den verstorbenen Mitgliedern, Maria Fröhle, Agnes Wäger, Maria Ströhle und Brigitte Sifkovits gedacht.
Die einzelnen Referenten ihres Ressorts berichteten dann über die rege Vereinstätigkeit, mit den ausführlichen Berichten von Finanzreferent Helmut Greif, Wanderwart Peter Rudolf, Fotoreferent Kurt Ströhle, Jugend-Fotoreferentin Karin Ströhle, sowie Sachwart Robert Längle.
Ein besonderes Lob bekam Jugend-Fotorefentin Karin Ströhle für die Gründung einer Fotojugendgruppe.
Vorsitzender Lothar Ströhle bedankte sich im Gesamtbericht bei seinen Vorstandsmitgliedern sowie deren Partner für die super Zusammenarbeit, denn im vergangenen Jahr 2009 war das 80 Jahre – Jubiläum der Naturfreunde Götzis welches mit sehr viel Arbeit für den Vorstand verbunden war.
Der Kinder Anfängerschikurs hat voll eingeschlagen, und wird im kommenden Jahr fortgesetzt.
Viel Lob gab es dann noch für alle Mithelfer und im besonderen den Hausdiensten die an den Wochenenden die Gäste mit herzhaften Speisen und erfrischenden Getränken im Götzner Haus versorgen.
Die Kassaprüfer Erich Maier, Renate Hasenöhrl und Elisabeth Nicolussi berichteten über eine äußerst saubere Führung der Kassa und beantragten die Entlastung des Finanzreferenten, die einstimmig angenommen wurde.
Erfreulich die Aufwärtsentwicklung der Naturfreundeortsgruppe, welche jetzt mit 365 Mitgliedern eine der stärksten Ortsgruppen Vorarlbergs ist.
Bei den anschließenden Ehrungen konnte Josef Mohr für 50 Jahre, Leo Nachbauer für 40 Jahre, Gabi Visintainer, Reiner Büsel, Hubert Keckeis und Walter Klaner für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt werden. Eine Auszeichnung des Bundes in Form einer goldenen Nadel für 20 Jahre Funktionärsarbeit erhielt Michael Visintainer, und die Nadel in Silber für 10 Jahre Funktionärstätigkeit bekam Horst Laucht.
Bei den Neuwahlen wurden Simone Kilga-Meier als Schriftführerin, Sascha Mathis als Kassierstellvertreter und Ralf Meier als Alpinreferent (Sportklettern) in Amt und Würde gesetzt. Die anderen Funktionen wurden in ihrer Besetzung so belassen wie diese waren.
Der anschließende Fotojahresrückblick der Vereinsaktivitäten 2009 war wiederum eine exzellente Darbietung von dem für das Fotoressort verantwortlichen Kurt Ströhle.
Den Abschluss gestaltete das Schwabenwäldertrio mit handgemachter Musik ohne technische Tricks bis in die frühen Morgenstunden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Jahreshauptversammlung der Naturfreunde Götzis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen