AA

Jahnturnhalle feierlich eröffnet

Bei der Eröffnung der Jahnturnhalle war einiges los.
Bei der Eröffnung der Jahnturnhalle war einiges los. ©Beate Rhomberg
In einem großen Festakt wurde die neu sanierte Jahnturnhalle am Freitag eröffnet.
Bilder von der Eröffnung der Jahnturnhalle

Dornbirn. Pünktlich um 18 Uhr fanden sich schon zahlreiche Neugierige ein, um einen Blick auf die sanierte und seit letztem Jahr unter Denkmal stehende Turnhalle mitten im Herzen von Dornbirn zu werfen. Die frische Farbe war noch zu riechen, wurde doch bis zur letzten Minute an der pünktlichen Fertigstellung gearbeitet. Gleichzeitig feierte die Turnerschaft Dornbirn am Freitag ihr 150-jähriges Jubiläum und auch wenn in Dornbirn mit der gleichzeitigen Eröffnung des wiederaufgebauten „Vismut“ so einiges los war, kamen auch seitens des Landes und der Stadt Dornbirn zahlreiche Gratulanten, wie Landesrat Siegi Stemer, die Stadträte Marie-Louise Hinterauer, Walter Schönbeck und Gebhard Greber, der städtische Projektleiter Peter Haas sowie der Stadtplaner Markus Aberer oder die Landtagsabgeordnete Monika Reis zur Feier.

Kosten nicht überschritten

Nach einem Ständchen der „Hatler Musig“ freute sich der Vorstandsobmann der TS Dornbirn, die vielen Besucher begrüßen zu dürfen und gab einen Einblick in den Umbau der geschichtsträchtigen Halle. In Vertretung des Bürgermeisters bedankte sich auch Marie-Louise Hinterauer für das zahlreiche Erscheinen. „Wir haben einen neuen Schatz mitten in Dornbirn“, freute sie sich, über den Erhalt der Jahnturnhalle. Die Kosten von 1,25 Millionen Euro seien bei der Sanierung nicht überschritten worden.

150 Jahre Turnerschaft

Pfarrer Josef Schwab übernahm im Anschluss an die Begrüßungsreden die Segnung und die Fahnenweihe, der zweite Teil des Abends spielte sich dann im Kulturhaus mit Show- und Sportvorführungen der TS Dornbirn ab, um das runde Jubiläum gebührend zu feiern. Auch unter den Gästen: Norbert Klocker, Landesschulinspektorin Karin Engstler, Ehrenmitglied der Turnerschaft, Hans Ludescher, Architekt Werner Spiegel, Bauleiter Christoph Albrecht und Architekt Bernhard Marte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Jahnturnhalle feierlich eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen