AA

Ivoclar investierte 17 Millionen in Schaan

In den Bau dieses Gebäudes wurden umgerechnet 17 Millionen Euro investiert
In den Bau dieses Gebäudes wurden umgerechnet 17 Millionen Euro investiert ©Manfred Bauer, Ivoclar
Ivoclar investierte heuer in Schaan, im kommenden Jahr wird der Standort Bürs erweitert.Schaan. (sm) Die Ivoclar Vivadent AG hat dieses Jahr umgerechnet 17 Millionen Euro in ihren Hauptsitz in Schaan investiert.
Ivoclar

Es ist dies ein kürzlich neu eingeweihtes fünfstöckiges Gebäude mit einer Fläche von 1350 m². In diesem sind ein Lagerraum für Keramikpulver, ein analytisches Labor zur Qualitätskontrolle, Büroräumlichkeiten, das Qualitätsmanagement sowie eine Zahnarztpraxis mit vier Behandlungsstühlen untergebracht. Die Zahnarztpraxis für wissenschaftliche Zwecke ist das Herzstück des neuen Gebäudes.

Spitzentechnologie

Die Zaharztpraxis ist der Forschung und Entwicklung angegliedert und leistet einen wichtigen Beitrag zur Produktentwicklung. Sie stellt sicher, dass die Produkte des Unternehmens die hohen Anforderungen der Anwender und Patienten erfüllen, ist aber für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Die digitale Zahnheilkunde ist eine der bedeutendsten Entwicklungen der letzten Jahre. Die Praxis ist mit modernsten CAD/CAM-Geräten ausgestattet, sie  dienen dazu, Einzelzahnrestaurationen sowie Brückengerüste und Implantataufbauten computergestützt zu konstruieren und herzustellen.

Bürs wird erweitert

Ivoclar Vivadent gehört weltweit zu den führenden Anbietern von innovativen Materialsystemen für qualitativ hochwertige dentale Anwendungen. Das Unternehmen mit Niederlassungen in 22 Ländern beschäftigt weltweit rund 2500 Mitarbeiter. Im Rahmen der Einweihungsfeierlichkeiten stellte Volker Rheinberger, der technische Leiter von Ivoclar fest, dass im kommenden Jahr die Geräteproduktion in Bürs erweitert wird. Man wolle so die Abhängigkeit vom starken Franken weiter verringern.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Ivoclar investierte 17 Millionen in Schaan
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen