Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Italienischer Spezialitätenmarkt lockte viele Besucher

Marktfahrer aus Sardinien
Marktfahrer aus Sardinien ©Katarina
Bilder vom Spezialitätenmarkt

Bregenz. Einen Hauch von Italien brachten Italienische Marktfahrer von vergangenen Mittwoch bis Samstag in die Bregenzer Innenenstadt. Am Leutbühel fühlte man sich inmitten von temperamentvollen Verkäufern wie auf einem Markt im Süden. Spezialitäten aus über zehn Regionen wurden den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern zur Verkostung und zum Verkauf angeboten.

Das Angebot war sehr vielseitig und die feinen Delikatessen wie beispielsweise Käse aus Aosta, Oliven und Salami picante aus Kalabrien, Rohschinken aus der Region Emilia Romagna, Parmiggiano-Reggiano oder feinste Artischocken kamen direkt vom Erzeuger aus Italien.

Auf einen neuerlichen Besuch unserer italienischen Nachbarn im nächste Jahr freuen sich viele der MarktbesucherInnen schon jetzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Italienischer Spezialitätenmarkt lockte viele Besucher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen