Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Italienischen Straßenverkehrsordnung

Wer einen Urlaub in Italien plant, sollte sich auch dort an die Verkehrsregeln halten. Wenn nicht, empfiehlt es sich, immer genug Kleingeld bei sich zu haben.

Denn seit 1. Juli gilt in Italien ein neuer Paragraph in der Straßenverkehrsordnung – Wer seine Strafe für ein Verkehrsdelikt nicht gleich vor Ort bezahlen kann, muss damit rechnen, dass sein Auto eingezogen wird. Das Fahrzeug bekommt man dann erst wieder, wenn das Bußgeld beglichen ist.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Italienischen Straßenverkehrsordnung
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.