AA

Italien: Hunderte Flüchtlinge auf Lampedusa

Auf Lampedusa sind erneut mehrere Boote mit hunderten Flüchtlingen angekommen. Vier Holzboote mit 734 Menschen seien von der Küstenwache abgefangen und auf die Mittelmeerinsel geleitet worden.

Das teilten die Behörden mit.

Die Flüchtlinge stammten aus mehreren afrikanischen und arabischen Staaten. Bewohner und Fischer hätten die Behörden informiert.

Auf der zwischen Sizilien und Tunesien gelegenen Insel Lampedusa landen regelmäßig Flüchtlingsboote. Die Einwanderer werden vorübergehend in Auffanglagern untergebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Italien: Hunderte Flüchtlinge auf Lampedusa
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.