Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Italien-Feeling für SeneCura-Bewohner in Gatteo Mare

©SeneCura
Hohenems - Eine Urlaubswoche in Italien verbrachten sechs BewohnerInnen des Sozialzentrums SeneCura Hohenems und Herrenried. Das Ziel der Reisegruppe war der erholsame Badeort Gatteo Mare an der italienischen Adriaküste.

Nach intensiven Planungen und Vorbereitungen ging es von Hohenems in Richtung sonniger Süden. Herzlich empfangen wurden sie nach sieben Stunden Fahrt im Hotel Principe von der Familie Cesare. Die Urlauber besuchten typisch italienische Märkte und genossen das Baden und Sonnen an den sauberen Stränden Gatteo Mares in vollen Zügen. Frau Kloser, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Herrenried, schwärmt noch heute: „Das maritime Klima ist herrlich und erst die traditionelle und vielfältige italienische Küche „a la nonna“, mit der uns Mama Cesare jeden Tag verwöhnt hat. Ein Glas „vino di casa“ machten das Italien- Feeling perfekt.“

Gatteo Mare ist seit den 20-er Jahren beliebt als Sommerfrische und bietet kulturelle und unterhaltende Veranstaltungen. Sonnenschein und Temperaturen bei 25 Grad sorgten bei der Senecura-Reisegruppe für beste Stimmung. Ein Ausflug ins schöne Cesenatico, eine abenteuerliche Tretboot-Ausfahrt, unzählige Jasser-Partien und das Bummeln durch die italienischen Gassen und Geschäfte, machten den Urlaub für sie zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die perfekt organisierte Reise war für die BetreuerInnen sowie die BewohnerInnen eine willkommene Abwechslung, an die sie noch lange zurückdenken werden.

SeneCura in Österreich

Die SeneCura Kliniken- und Heimebetriebsgesellschaft m.b.H. mit Sitz in Wien errichtet und betreibt Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen. Mit über 35 Pflege- und Betreuungseinrichtungen, über 3.500 Betten und mehr als 1.400 MitarbeiterInnen in Vorarlberg, Salzburg, Kärnten, der Steiermark, Burgenland, Tirol und Niederösterreich ist SeneCura einer der größten privaten Pflegeheimbetreiber Österreichs. Alle Betreuungseinrichtungen von SeneCura sind öffentlich und für alle zugänglich: Die Kosten für den Pflegeheimplatz sind durch das Bundespflegegeld und die landesspezifischen Tagsätze abgedeckt und können über die Sozialhilfefonds der Länder abgerechnet werden. Mit Bezugspflege, der freien Gestaltung des Tagesablaufs und umfangreichen Angeboten zu gemeinsamen Aktivitäten setzt SeneCura das Motto „Näher am Menschen“ praktisch um. Durch die Kooperation mit der Österreichischen Wachkomagesellschaft und der Österreichischen Vinzenzgemeinschaft verfügt SeneCura über wichtiges zusätzliches Know-how im Pflege- und Sozialbereich. Mehrmals wurde SeneCura vom Sozialministerium als familien- und frauenfreundlichstes Non-Profit-Unternehmen Österreichs ausgezeichnet. 2005 wurde SeneCura als ein „Bester Arbeitgeber Österreichs“ ausgezeichnet. 2008 wurde SeneCura für den „NÖ Vorsorgepreis“ nominiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hohenems
  • Italien-Feeling für SeneCura-Bewohner in Gatteo Mare
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen