AA

Italien: Drogenrazzia - 119 Festnahmen

Bei einer landesweiten Razzia haben italienische Drogenfahnder am Dienstag 119 Personen festgenommen. Mitglieder des Drogenhändlerrings hätten auch ihre Ehefrauen und einen 80-Jährigen als Drogenkuriere eingesetzt.

Die Fahnder beschlagnahmten 60 Kilogramm Kokain in einem Straßenverkaufswert von drei Millionen Euro. Die Dealer schmuggelten das Kokain in ausgehöhlten Büchern und doppelten Böden im Kofferraum von Autos von Kolumbien über Spanien nach Norditalien. Die meisten Festgenommenen sind Italiener. Die Polizei zählt sie zur kriminellen Organisation ’Ndrangheta, die ihr Zentrum in Kalabrien hat.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Italien: Drogenrazzia - 119 Festnahmen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.