Israelische Marine schoss auf palästinensische Fischer

Israelische Marineschiffe haben am Donnerstag in der Früh vor der Küste des Gazastreifens Schüsse auf palästinensische Fischer abgefeuert. Laut Angaben von Palästinensern wurden bei dem Vorfall fünf Menschen verletzt.

Ein israelischer Militärsprecher erklärte in Tel Aviv, die Marine habe lediglich “Warnschüsse” abgegeben, nachdem sich die Fischer mit ihren Booten zu weit von der Küste entfernt hätten.

Die israelische Seeblockade des Gazastreifens sei noch in Kraft, fügte der Sprecher hinzu. Drei Tage nach Beginn einer Waffenruhe hatten die letzten israelischen Bodentruppen das Palästinenser-Gebiet am Mittelmeer am Mittwochmorgen verlassen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Israelische Marine schoss auf palästinensische Fischer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen