Israelische Angriffe auf Gazastreifen gehen am 20. Tag weiter

Das israelische Militär hat seine Angriffe in der Nacht fortgesetzt. Der arabische Nachrichtensender Al-Jazeera berichtete von Artilleriebeschuss und Luftangriffen in den östlichen und nordöstlichen Stadtbezirken von Gaza. Beratungen in Paris | Versorgungsfahrt abgebrochen | Gaza-Kämpfe 

Auf Live-Bildern waren Explosionen im Stadtgebiet zu sehen. Nach Angaben des Senders war vor allem der Stadtteil Tufah Ziel schwerer Attacken. In Rafah im Süden des Gazastreifens soll den Berichten zufolge in der Nacht erneut auch eine Moschee von israelischer Artillerie beschossen worden sein.

Seit Beginn der israelischen Militäraktion am 27. Dezember starben nach Angaben der Gesundheitsbehörde in Gaza 1033 Palästinenser. Allein am Mittwoch, dem 19. Tag des Einsatzes, kamen demzufolge 43 Menschen im Gazastreifen ums Leben. 4650 Bewohner wurden bisher verletzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Israelische Angriffe auf Gazastreifen gehen am 20. Tag weiter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen