AA

Irritationen um Tunnel

Schwarzach - "Brenner-Basistunnel vor dem Aus" berichteten letzten Freitag Agenturen unter Berufung auf österreichische Regierungsmitglieder, die als Begründung dafür die fehlende Co-Finanzierung durch Italien, Deutschland und die EU ins Treffen führten.

“Brenner-Basistunnel könnte sich um Jahre verzögern”, schwächte darauf hin der EU-Koordinator für die Brennerstrecke, Karel Van Miert, die Hiobsbotschaft ab. Zwei Vorarlberger Unternehmen, Rhomberg Bahntechnik und Getzner Werkstoffe, sehen ihre zwar nicht für den eigentlichen Basistunnel, sondern für die Nord-Zulaufstrecken des BBT zugesprochenen Aufträge zumindest noch nicht gefährdet.

„Nicht gefährdet deshalb, weil die neue Bahnstrecke durchs Unterinntal auch dann enorme logistische bzw. Bevölkerungs- und Umweltschutzfunktion übernehmen müsste, wenn der Tunnel tatsächlich nicht käme und der Bahnverkehr weiter über den Brennerscheitel verliefe. Die Unterinntal-Bahntrasse muss künftig in jedem Fall die maßgeblichen Ost-West- sowie Nord-Süd-Verkehre aufnehmen, weshalb der an uns ergangene Auftrag zur bahntechnischen Ausrüstung des Abschnitts Kufstein – Innsbruck nichts von seiner Aktualität eingebüßt hat”, erklärte DI Hubert Rhomberg auf unsere Anfrage. Eine aus Rhomberg Bahntechnik und Alpine Bau formierte ARGE wird für 260 Mill. Euro u. a. 290.000 m3 Beton verbauen, 170 km Schienen bzw. 1200 km Kabel und Rohre verlegen und 42 Technikgebäude ausrüsten.

Auch Dr. Roland Pfefferkorn, Geschäftsführer von Getzner Werkstoffe Bürs, sieht seinen ebenfalls für die Zulaufstrecke Nord erhaltenen 7 Mill. Euro-Auftrag durch die vorwöchigen Tunnel-Irritationen und -Spekulationen nicht gefährdet. Der größte Einzelauftrag der Getzner-Firmengeschichte umfasst die Lieferung von Schwingungs-Dämmelementen für das größte je gebaute Masse-Feder-Entkopplungssystem. Die Fa. Getzner, die ab kommendem März ca. 2,5 Jahre lang in mehreren Tranchen liefern wird, hatte neben erheblichen Entwicklungsauslagen (die sich freilich nicht nur auf dieses Projekt beziehen), auch entsprechende Prüfkosten zu tragen, um für den Auftrag überhaupt bieten zu können. Getzner ist dabei Subauftragnehmer der ARGE Rhomberg / Alpine.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Irritationen um Tunnel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen