AA

Irak: Auch Abzug bulgarischer Soldaten?

Der Verteidigungsrat in Sofia hat am Mittwoch den Abzug des seit 2003 im Irak stationierten bulgarischen Militärkontingents zum 31. Dezember 2005 empfohlen.

Es wird damit gerechnet, dass der Abzug der jetzt rund 450 bulgarischen Soldaten, deren Anzahl noch auf 400 verringert werden soll, von Regierung und Parlament gebilligt werden. Bulgarien will aber „unter geeigneten Formen“ an der internationalen Koalition im Irak weiter teilnehmen und sich an der Ausbildung der irakischen Sicherheitskräfte noch stärker beteiligen, wie das Verteidigungsministerium in Sofia mitteilte.

Bisher wurden insgesamt acht bulgarische Soldaten im Irak getötet. Der Letzte starb Anfang März durch versehentliches US-Feuer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Irak: Auch Abzug bulgarischer Soldaten?
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.