Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Investition in Arbeit statt in Arbeitslosigkeit

Michael Werner (59) ist einer von acht älteren ehemals Arbeitslosen, die seit 1. Juli im Rahmen der Aktion 20.000 in Vorarlberg angestellt wurden.

“Der Michael? Der ist da hinten auf dem Platz“, sagt ein älterer Mann, als er an diesem sonnigen Morgen nach Herrn Werner gefragt wird. Dabei zeigt er auf einen Mann, der gerade an der Seitenlinie von einem der vielen Tennisplätze mit Arbeiten beschäftigt ist. Der 59-jährige Michael Werner ist seit September vergangenen Jahres beim Tennisclub Bregenz als Platzwart tätig. Seit 1. Juli arbeitet er Vollzeit im Rahmen der bundesweiten Beschäftigungsaktion 20.000.

Werner ist einer von acht Arbeitslosen über 50, die in Vorarlberg seit Beginn des Projekts vor drei Wochen angestellt wurden. Bis Ende des Jahres läuft die Aktion in allen Bundesländern als Pilotprojekt in Modellregionen – hierzulande im Bezirk Bregenz. Zuständig für Vorarlberg ist der Leiter des AMS Bregenz, Günter Riedmann. Neben den bisher schon acht Vermittelten seien noch drei Dienstverhältnisse fixiert, erzählt er. 16 weitere vorhandene Stellen gelte es noch zu besetzen. Insgesamt sind es hierzulande an die 400 Plätze, die im Rahmen des zweijährigen Programms gefördert werden könnten.

Michael Werner ist in der Zwischenzeit dazugekommen und erzählt nun seine Geschichte.

Den gesamten Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der “NEUE am Sonntag”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Investition in Arbeit statt in Arbeitslosigkeit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen