Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Inthega-Preis 2008 an Konzertdirektion Schlote für "La Traviata"

Die Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen (Inthega) hat die Auszeichnung "bestes Musiktheater" der Saison 2007/2008 an die Salzburger Konzertdirektion Schlote für die Produktion von Verdis "La Traviata" vergeben.

Schlote teilt sich diese vor wenigen Tagen in der schwäbischen Stadt Fellbach vergebene Auszeichnung mit der Musical-Produktion “Hallo Dolly” des Gastspielproduzenten Landgraf.

So wie der “Nestroy” für feste Theater wird der Inthega jährlich für die Gastspiel-Theater vergeben und zwar in den Kategorien Musiktheater, Sprechtheater und Crossover. Geld ist mit dieser Auszeichnung nicht verbunden, “aber wir freuen und trotzdem, weil der Inthega für das Image unserer Produktionen nützlich ist”, so Joachim Schlote im APA-Gespräch. Im Verein Inthega sind Veranstalter und Kulturämter von 350 deutschen, österreichischen und schweizer Städten organisiert, die keine festen Theater-Ensembles beschäftigen, sondern nur Bühnen für Gastspiele anbieten können. Vergeben wird der Preis nach einem Punktesystem, wobei jede Stadt ihr Punkte-Kontingent beliebig an die diversen Compagnien und fahrenden Theatergruppen vergeben kann.

Schlote hat seine “La Traviata” mit der Compagnia d’Opera Italiana in zwölf Städten von Bulgarien bis Norwegen rund 60 Mal gezeigt. Diese Compagnia feiert heuer ihr 60 Jahr-Jubiläum und wird mit Puccinis “Tosca” am 16. Dezember im Großen Festspielhaus ihre 4.000 Opernaufführung bestreiten. Die Konzertdirektion Schlote ist in Österreich der einzige private Produzent in den Sparten Oper, Operette, Musical und Tanz.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • Inthega-Preis 2008 an Konzertdirektion Schlote für "La Traviata"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen