AA

InterSky unterwegs zu neuen Zielen

Bregenz - Dank des vierten Flugzeuges wächst die Anzahl der InterSky-Destinationen ab Friedrichshafen weiter. Pünktlich zu Beginn der warmen Jahreszeit startete der erste Flug nach Bastia.

Nach der Eröffnung der neuen Verbindungen nach Paris, Münster/Osnabrück und Split (Kroatien), sowie dem ersten Frühflug nach Wien, baut die Bodensee-Airline InterSky ihr Streckennetz im Sommerflugplan 2008 weiter aus. Diesen Sommer geht es erstmals nach Korsika.

„Mit Bastia haben wir eine ideale Ergänzung zu unseren bisherigen Urlaubsdestinationen gefunden”, erklärt InterSky-Geschäftsführer Claus Bernatzik. Ebenso wie die bewährten Ferieninseln Elba und Sardinien wird Korsika nun jeden Samstag ab Friedrichshafen angeflogen. „In nur einer Stunde und 40 Minuten Flugzeit erreichen unsere Gäste das Ziel ihrer Reise”, so Bernatzik.

Bei der heutigen Premiere waren auch die Korsika-Spezialisten von Rhomberg Reisen mit an Bord, um die neue Strecke kennen zu lernen und die damit verbundene Zusammenarbeit mit InterSky zu feiern.

Ab nur 59,99 Euro (oneway, inklusive aller Flughafengebühren) können InterSky-Tickets nach Korsika gebucht werden. Zusätzlich bietet Rhomberg Reisen attraktive Packages und eines der umfangreichsten Korsika-Angebote: Hotels, Ferienwohnungen von landestypisch bis luxuriös, individuelle und geführte Rundreisen, Wanderwochen und vieles mehr…. Weitere Informationen gibt es unter http://www.intersky.biz/  und http://www.rhomberg.at/.

Korsika – Insel der Schönheit. Korsika ist besonders wegen seiner landschaftlichen Vielfalt so reizvoll: traumhafte Sandstrände wechseln sich ab mit schroffen Felsen und einer hochalpinen Bergwelt. So kommen nicht nur Aktiv-Urlauber in einem Paradies für Wanderer und Kletterer auf ihre Kosten. Wassersportler lockt die Insel mit vielfältigen Möglichkeiten zum Tauchen, Segeln und Surfen. Sonnenhungrige Strandurlauber finden dank der zahlreichen Buchten das richtige Plätzchen zum Entspannen. “Korsika ist eine der letzten Naturbastionen im Mittelmeer”, schwärmt Stefan Müller, Geschäftsführer bei Rhomberg Reisen.

(Quelle: Pzwei)
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • InterSky unterwegs zu neuen Zielen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen