AA

InterSky senkt Ticketpreise

Bregenz - Mit Beginn des zweiten Quartals 2009 gibt die Bodensee-Airline InterSky eine umfassende und dauerhafte Preissenkung von bis zu 10 Prozent bekannt.

Die konstant positive Entwicklung des Rohölpreises in den letzten Monaten verschafft der Low-Fare-Airline InterSky Spielraum, den Spritzuschlag ab sofort zu reduzieren. „Die Gesamtpreise werden ab sofort auf unserem Streckennetz um bis zu neun Euro gesenkt”, erklärt Maria Bernatzik, Sales- und Marketingleiterin bei InterSky. „Das entspricht teilweise 10 Prozent des Reisepreises.” Beispielsweise ein Ticket nach Hamburg, das vorher durchschnittlich 90 Euro gekostet hat, liegt nun bei rund 80 Euro.

Wer früh bucht und die regelmäßigen Aktionen nutzt, kann aber bereits ab 49,99 Euro inklusive Gebühren fliegen. Über den Newsletter informiert die Airline jeweils über die Aktionszeiträume.

Bereits zu Jahresbeginn gab es für Gruppenreisen bei InterSky vergünstigte Tarife. Zusätzlich hat die Airline für Kinder bis zum zwölften Geburtstag einen Rabatt von 33 Prozent auf den Preistarif eingeführt. Hohe Qualität und günstige Preise für Flüge aus der Bodenseeregion bleiben somit die erklärte Mission der Fluggesellschaft.

 Quelle: Pzwei.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • InterSky senkt Ticketpreise
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen