Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Intersky nimmt neue Maschine in Empfang

Die erste von zwei neuen Maschinen rollte zum ersten Mal über das Friedrichshafener Flugfeld.
Die erste von zwei neuen Maschinen rollte zum ersten Mal über das Friedrichshafener Flugfeld. ©VOL.AT/Vlach
Voller Freude konnte die Fluggesellschaft InterSky heute ihr erstes von zwei bestellten ATR 72-600 Flugzeugen in Friedrichshafen begrüßen.
Neue Maschine landet in Friedrichshafen

Die Maschine der Firma ATR, einem Tochterunternehmen der EADS mit Sitz in Toulouse, bietet künftig 70 Personen Platz und wird auf der Linie Friedrichshafen-Düsseldorf sowie Graz-Zürich eingesetzt. Wie geplant landetet die Maschine um 11:00 Uhr auf dem Flughafen in Friedrichshafen.

Flugbetriebsleiter Christian Hagen überstellte die Maschine mit einem Techniker der ATR von Toulouse aus nach Friedrichshafen wo die Maschine nach der Landung durch die Flughafenfeuerwehr getauft  und anschließend der zahlreich erschienenen Presse sowie den Mitarbeitern der InterSky vorgestellt wurde.

Neben Peter Oncken und Hans Rudolf Wöhrl GF Intro-Aviation, waren auch Renate Moser und Rolf Seewald vor Ort um die neue Maschine in Friedrichshafen zu begrüßen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Intersky nimmt neue Maschine in Empfang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen