International gesuchter Straftäter in Bregenz gefasst

Der Festgenommene wurde in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert
Der Festgenommene wurde in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert ©APA
Bregenz -Einen mutmaßlichen Betrüger haben Zielfahnder des Landeskriminalamts (LKA) Bregenz in Kooperation mit dem Bundeskriminalamt Wien (BKA) und den deutschen Behörden geschnappt.

Für den 50-jährigen deutschen Staatsangehörigen klickten am 31. Mai in Bregenz die Handschellen, berichtete die Vorarlberger Polizei am Dienstag.

Sterbeversicherungen verkauft

Der Deutsche steht laut Polizei unter dem Verdacht in den Jahren 2010 und 2011 ältere Personen um ihr erspartes Geld betrogen zu haben. Dabei soll er sich als Versicherungsvertreter ausgegeben und Sterbeversicherungen verkauft haben. Die Anzahl der Opfer und die Schadenshöhe waren zum Zeitpunkt der Verhaftung noch nicht bekannt. Der Mann war auf Betreiben des Bundeskriminalamtes Wiesbaden zur internationalen Fahndung und vom Landesgericht Magdeburg mit einem Haftbefehl wegen gewerbsmäßigen Betrugs zur Verhaftung ausgeschrieben.

Festnahme aufgrund eines Hinweises

Auf die Spur des Verdächtigen waren die Zielfahnder aufgrund eines Hinweises gestoßen, den Polizeisprecher Horst Spitzhofer nicht nennen wollte, um zukünftige Fahndungen nicht zu gefährden. Die Festnahme selbst sei aber unspektakulär verlaufen, so Spitzhofer gegenüber der APA. Der mutmaßliche Betrüger wurde nach seiner Verhaftung in die Justizanstalt Feldkirch überstellt und soll in den nächsten Tagen nach Deutschland ausgeliefert werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • International gesuchter Straftäter in Bregenz gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen