Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Interessante Vorträge im Kolpinghaus

©Die vortragenden Herren Wohlgenannt und Längle
(Beitrag: Dornbirner Seniorenbund - 50 plus) Der Seniorenbund lud die Bevölkerung zu einem Informationsnachmittag ins Kolpinghaus ein.

Der Bogen an Wissenswertem spannte sich zeitlich und räumlich weit über unsere Alltagswelt hinaus.
Mag. Hermann Wohlgenannt sprach zum Thema: „Vom Bakterium zum Menschen – stammen wir vom Affen ab.“ Der Referent erklärte zuerst die Voraussetzungen, damit überhaupt Leben entstehen kann. Die Gefahren, die das junge Leben wieder auslöschen kann, waren jedenfalls enorm, wie ein Vulkanausbruch und ein Meteoreinschlag gezeigt haben.

Überzeugend war auch die Erklärung, dass der Mensch sicher nicht vom Affen abstammt.
Mag. Hans Längle nahm die Besucher mit auf eine längere Reise ins Weltall bis zu den weit entfernten Galaxien. Dabei streifte er kurz die Geschichte der Astronomie und das Problem der Erkenntnis, dass die Sonne und nicht die Erde im Mittelpunkt des Sonnensystems liegt. Mit Hilfe von Weltmodellen versuchte der Referent die Größe des Weltalls mit den gewaltigen Entfernungen zwischen den Galaxien den Besuchern zu erläutern.
Begeistert, aber auch zum Nachdenken angeregt, applaudierten die Teilnehmer den Vortragenden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Interessante Vorträge im Kolpinghaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen