AA

Interessante Exkursion

Jeder durfte einmal den zahmen Uhu streicheln
Jeder durfte einmal den zahmen Uhu streicheln
Besuch der Hegeschau

Bregenz. Ein besonderes Erlebnis gab es für die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Rieden bei ihrer Exkursion zur Hegeschau der Jägerschaft in Kennelbach.

Dort angekommen wurden sie schon von einem der größten heimischen Greifvögel und der größten Eulenart begrüßt, dem Uhu. Die Begeisterung war groß und trotz anfänglichem Respekt vor dem eindrucksvollen Vogel mit den großen orangen Augen, traute sich dann doch jeder das kuschelige Federkleid zu streicheln. Dann wurde den interessierten Schülern an mehreren Stationen Kenntnisse über Jagd und Wild nähergebracht. Da gab es eine Rumpelkammer mit diversen Jägerutensilien, die genau erklärt und vorgeführt wurden. Dann gab es im Schindlersaal über tausend Trophäen von Steinbock, Gams, Hirsch und Reh zu bewundern. Besonders interessant waren auch die Ausführungen eines Tierpräparators, der mit großem Aufwand die erlegten Tiere zur Präsentation und Erinnerung ausstopfen kann. Zum Abschluss gab es eine Vorführung von Jagdaufseher und Tierstimmenimitator Johann Rüf, der die Schüler mit dem Nachahmen vieler Vogelstimmen begeisterte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Interessante Exkursion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen