Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Integrationsrat gewählt

Die Mitglieder des Hohenemser Integrationsrates (Meryem Gülin Atav und Osman Güvenç fehlen).
Die Mitglieder des Hohenemser Integrationsrates (Meryem Gülin Atav und Osman Güvenç fehlen). ©Stadt Hohenems

Hohenems. Am Montag, dem 15. November, wurden im Rahmen der vierten Stadtkonferenz die 14 Mitglieder des Hohenemser Integrationsrates gewählt.

Nach Abschluss des breiten Beteiligungsprozesses [zusammen leben] in Hohenems hat sich nun aus dem Kreis der Projektteilnehmer/innen der Hohenemser Integrationsrat gebildet, der eine Plattform für die weiteren integrationspolitischen Aktivitäten und eine Schnittstelle zwischen Zivilgesellschaft, Politik und Verwaltung sein wird. Das besondere am Hohenemser Modell des Integrationsrates ist, dass er kein von der Stadt bestellter Beirat ist, sondern eine aus der Zivilgesellschaft entstandene, eigenverantwortliche Initiative.

Der Integrationsrat wird aber von der Stadt nach Kräften unterstützt. Zur Koordination der weiteren Maßnahmen und Projekte wird ab Jänner 2011 eine Halbtagsstelle im Rathaus geschaffen. Erste konkrete Angebote, wie ein niederschwelliger Deutschkurs für Frauen, sind bereits angelaufen.

Die Mitglieder des Hohenemser Integrationsrates sind:
Sabahat Akan, Meryem Gülin Atav, Ünal Ayten, Werner Brunner, Anna Filipova, Osman Güvenç, Agnes Jäger, Mirela Malagic, Rifat Özmen, Günter Reis, Helmut Rinderer, Rainer Schuhmacher, Antonija Semberger, Vildan Ucar

Quelle: Presseaussendung Stadt Dornbirn

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Integrationsrat gewählt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen