AA

Ins Schleudern geraten: Totalschaden

St. Arbogast - Ein 18-jähriges Mädchen kam am Freitag gegen 8:45 Uhr auf dem Weg von Götzis nach Klaus mit ihrem Auto ins Schleudern und krachte gegen eine Böschung.
Totalschaden in St. Arbogast

Gegen 8:45 Uhr war die 18 Jahre alte Frau aus Dornbirn mit dem Pkw von Götzis nach Klaus unterwegs. Nach der Talsenke im Klauser Wald war sie ins Schleudern gekommen und krachte dann auf der regennassen Fahrbahn zuerst nach rechts und dann gegen die linke Böschung.

Am Pkw entstand Totalschaden. Die Frau wurde mit Verdacht auf schwere Rückenverletzungen ins Landesunfallkrankenhaus Feldkirch eingeliefert. Die Strasse war wechselseitig passierbar.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Ins Schleudern geraten: Totalschaden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen