Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Innenstadt – Jury hat entschieden

Dieser Bereich der Schulgasse soll zur Fußgängerzone werden.
Dieser Bereich der Schulgasse soll zur Fußgängerzone werden. ©Josef Hagen
Weichen für die Neugestaltung der Dornbirner Innenstadt wurden gestellt.

Dornbirn. Mit der geplanten Neugestaltung des Stadtzentrums westlich der Pfarrkirche St. Martin soll die Dornbirner Innenstadt um ein Stück attraktiver werden. Die Weichen wurden mit dem Abschluss eines Planungswettbewerbes, an dem sich sechs namhafte Büros beteiligten, gestellt. Den ersten Platz sicherte sich das Planungsbüro LAAC aus Innsbruck. Ob und wann es zur Umsetzung kommt, ist noch offen.

Mit einem raschen Baubeginn ist jedenfalls nicht zu rechnen, da noch einige private Bauvorhaben, etwa eine Tiefgarage unter der Schulgasse und der Bau eines Handelsgeschäftes, im Planungsbereich anstehen. Der Termin für den Spatenstich hängt außerdem von der finanziellen Situation der Stadt ab. Immerhin dürfte das stolze Projekt einige Millionen kosten.

Verbindung Kirchenpark

Nach Ansicht der Fachjury ist es den Planern aus Tirol am besten gelungen, die Vorgaben der Stadt zu erfüllen. Kernstück ist die Erweiterung der Fußgängerzone in die Schulgasse von der Bahnhofstraße bis zur Kreuzung Mozartstraße. Auch die angrenzenden Straßenräume werden neu gestaltet. Im Sieger-Konzept scheint ein Marktplatzfoyer an der Kreuzung Schulgasse-Bahnhofstraße auf, die Grünanlage Kirchenpark wird zu einer attraktiven Verbindung zwischen „alter” und „neuer” Innenstadt aufgewertet, vor dem Stadtmarkt ist ein neuer großzügiger Platz geplant. Teure Platten, ähnlich wie auf dem Marktplatz, sollen die gewünschte Verbindung zum historischen Stadtkern sichtbar machen.

Im Rathaus ist man überzeugt, dass sich ein attraktiveres westliches Stadtzentrum positiv auf die Umsätze in den Geschäften und somit eine weitere Belebung der Innenstadt auswirken wird. Den Handel und viele Dienstleister wird es freuen, denn sie haben nach wie vor mit der Konkurrenz auf der grünen Wiese zu kämpfen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Innenstadt – Jury hat entschieden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen