AA

Infrastrukturverbesserung in Vorarlberghalle

Von den Spielen der Nationalmannschaft bleiben für Feldkirch Verbesserungen in der Infrastruktur
Von den Spielen der Nationalmannschaft bleiben für Feldkirch Verbesserungen in der Infrastruktur ©Huber

Vor einer Woche duellierten sich in der Vorarlberghalle die Österreichische und Schweizer Nationalmannschaft zur Vorbereitung auf die Weltmeisterschaften. Neben zwei TV Liveübertragungen kann man sich jetzt in Feldkirch auch über dauerhafte Verbesserungen in der Infrastruktur freuen. So wurden neue Leuchtmittel auf Wunsch des ORF installiert. So konnte die Helligkeit in der Vorarlberghalle von 430 Lux auf 1000 Lux erhöht werden. Des weiteren wurden neue Lautsprecher aufgehängt was die Tonqualität deutlich verbessert hat. Und die ältesten Plexiglasscheiben (insgesamt sieben) wurden durch neue ersetzt. Auf die seit langem geforderte Erneuerung der Bande, komplett neue Plexiglasscheiben und einen Videowürfel (wird seit den 1990iger Jahren diskutiert) wartet man allerdings weiter vergebens.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Infrastrukturverbesserung in Vorarlberghalle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen