Infos zum neuen Montforthaus

Es geht voran: Montforthaus Feldkirch
Es geht voran: Montforthaus Feldkirch ©Stadt Feldkirch

Infos zum aktuellen Stand zum Montforthaus Neu am 7. und 8. April

Die umfassende Information zum jeweiligen Stand der Dinge war Bürgermeister Mag. Wilfried Berchtold beim Projekt “Montforthaus Neu” von Anfang an ein wichtiges Anliegen. Am Donnerstag und Freitag nächster Woche sind alle Interessierten wieder in das Montforthaus geladen, um sich die neueste Pläne anzuschauen.

Experten der verschiedenen Fachgebiete und die ressortverantwortlichen Stadträte Dr. Mathias Bitschnau (Baustadtrat) und Dr. Angelika Lener (Planungsstadträtin) werden anhand von Schautafeln, Filmen und Plänen darüber informieren, wie sich das Projekt Montforthaus Neu in den letzten Monaten entwickelt hat und wie es weiter gehen soll.

Das 15köpfige Fachplanerteam, das sich seit September 2010 regelmäßig trifft, ist inzwischen schon sehr weit gekommen. Bis zum Sommer will man die Detailplanung abgeschlossen haben, sodass das Projekt bei den zuständigen Behörden zur Genehmigung eingereicht werden kann.
Gleich nach dem Feldkirch-Festival 2012 sollte dann mit den Bauarbeiten begonnen werden können. Etwa zwei Jahre Bauzeit sind eingeplant.
Im Rahmen der Informationsveranstaltung am Donnerstag, 7. April (17 bis 20 Uhr) und Freitag, 8. April (12 bis 18 Uhr) im Graf Rudolf Saal werden die Informationen auf über 20 großformatigen Plakaten dargestellt. Es stehen außerdem Auskunftspersonen der beteiligten Architekturbüros sowie Stadtbaumeister DI Gabor Mödlagl und sein Team zur Verfügung. Die BesucherInnen der Ausstellung haben auch die Möglichkeit, ihre Meinung zum Projekt mitzuteilen.

Quelle: Stadt Feldkirch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Infos zum neuen Montforthaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen