AA

Info-Veranstaltung: Soziales Engagement im Ausland

Lena Hürlimann bei ihrem Freiwilligeneinsatz in Ecuador.
Lena Hürlimann bei ihrem Freiwilligeneinsatz in Ecuador. ©Caritas
2014 haben rund 25 VorarlbergerInnen einen internationalen Freiwilligeneinsatz der Caritas Auslandshilfe in einem der Partnerländer - Äthiopien, Armenien, Ecuador und Mosambik – geleistet. Für alle Interessierte findet am Dienstag, 29. September, um 19 Uhr in Feldkirch ein Infoabend statt.


Seit wenigen Wochen ist Lena Hürlimann aus Feldkirch wieder in Vorarlberg. Wenn sie über die Zeit in Ecuador spricht, strahlt sie: „Es war wunderschön in Ecuador und ich würde die Entscheidung, einen Freiwilligeneinsatz zu absolvieren, auf jeden Fall wieder treffen – ich habe es keinen Tag bereut!“. Nach ihrer Matura wollte sich Lena im Ausland sozial engagieren und hat in der Caritas den geeigneten Partner gefunden. Die junge Vorarlbergerin hat mehrere Monate in der Schule San Jose de Calasanz, einer Schule für Kinder mit Beeinträchtigung in dem lateinamerikanischen Land Ecuador mitgearbeitet. „Es gab auch anstrengende und sehr fordernde Tage, doch alles in allem war die Arbeit eine wunderschöne Erfahrung und ich habe viel von ihrer positiven Art und Einzigartigkeit lernen und profitieren dürfen“ führt Lena Hürlimann aus.

Auch heuer bietet die Auslandshilfe der Caritas Vorarlberg motivierten Menschen die Möglichkeit, einen internationalen Freiwilligeneinsatz in den Partnerländern zu leisten. „Freiwillige sammeln wertvolle Erfahrungen, leisten etwas Sinnvolles und lernen ein Land und dessen Menschen abseits von touristischen Pfaden kennen“, erläutern Iris Feuerstein und Daniel Zadra, die das Programm bei der Caritas koordiniert. „Die Einsätze sollen nachhaltig zur interkulturellen Verständigung, Achtung und Toleranz beitragen. Natürlich sollen auch die Projekte vor Ort von den Freiwilligen profitieren.“ Neben dem Mindestalter von 18 Jahren und einer drei- bzw. sechsmonatigen Mindesteinsatzdauer sind Fremdsprachenkenntnisse Voraussetzung für einen Auslandsaufenthalt. Die Caritas Vorarlberg bietet Information, Vorbereitung, Begleitung und Nachbetreuung.

Die nächste Informationsveranstaltung über das Programm der internationalen Freiwilligeneinsätze ist am Dienstag, 29. September, um 19 Uhr im Caritashaus Feldkirch, Wichnergasse 22, 4. Stock. Dort können sich Interessierte unverbindlich über die Auslandsprojekte informieren. Auch werden ehemalige Freiwillige von ihren Erlebnissen und Erfahrungen im Ausland berichten.

Engagierten Menschen wird im Rahmen des Programmes der internationalen Freiwilligeneinsätze die Möglichkeit geboten in den Partnerländern Äthiopien, Armenien, Mosambik, Ecuador und Rumänien mitzuarbeiten.

Informationsabend: Dienstag, 29. September, 19 Uhr, Caritashaus Feldkirch, Wichnergasse 22, 4. Stock
Kontakt: Caritas Auslandshilfe, Tel. 05522/200-1063, daniel.zadra@caritas.at; iris.feuerstein@caritas.at

Projektbeschreibungen: www.caritas-vorarlberg.at/auslandshilfe
http://www.facebook.com/InternationaleFreiwilligeneinsatze
Spendenkonto: Kto. 40006, Raiffeisenbank Feldkirch, BLZ 37422, Kennwort: Auslandshilfe

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Info-Veranstaltung: Soziales Engagement im Ausland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen