Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ines Alibegovic ist Vorarlbergs neues Topmodel!

Pototschnig (4.Platz), Kutlina (2.Platz), Alibegovic (1.Platz), Gasovic (3.Platz) und Pichler (5.Platz).
Pototschnig (4.Platz), Kutlina (2.Platz), Alibegovic (1.Platz), Gasovic (3.Platz) und Pichler (5.Platz). ©Thomas Gleiszner/Jademodels
Es war ein überlegener Sieg, bei einer Wahl bei der eigentlich zahlreiche Teilnehmerinnen internationales Model-Niveau hatten. Ines Alibegovic setzte sich am Sonntag Abend in Bregenz überlegen durch und gewinnt den Modelcontest "Vorarlbergs Nächstes Topmodel 2012".

Die Dornbirnerin ist 20 Jahre alt und kann neben einem tollen Aussehen auch mit idealen Modelmaßen und einer Größe von 1,75 Metern punkten.

Zweite wurde die 20-jährige Hörbranzerin Lilia Kutlina, die als Vertragsmodel der Veranstalter-Agentur Jademodels schon internationale Erfahrungen sammeln durfte. Sie wird jetzt gemeinsam mit Alibegovic Vorarlberg im Bundesfinale von “Österreichs Nächstes Topmodel 2012” vertreten. Vorher gehts ab ins Modelcamp wo eine 1-wöchige Vorbereitung mit internationalen Modelcoaches wartet. 

Knapp am Finale vorbei sind die 21-jährigen Zaklina Gasovic (aus Bregenz) und die 23-jährigen Melanie Potoschnig (aus Lauterach). Die Top 5 komplettierte die 20-jährige Jaqueline Pichler aus Hörbranz.

Ein junges engagiertes Team rund um Vorarlbergs Nächstes Topmodel 2010 Natalie Swette soll mit Unterstützung durch die populäre Schweizer Modelschule “GMG” von Marc Weber dem Wettbewerb in Vorarlberg denselben Stellenwert wie in anderen Bundesländern verleihen. Dort kommen schon mal 900 Zuseher und die politische Spitze des Landes zum Event. Dennoch hat Vorarlberg im Bundesfinale am 17.August in der Residenz Zögernitz in Wien mit Ines Alibegovic und Lilia Kutlina zwei ganz heisse Eisen im Feuer.

Österreichs Nächstes Topmodel besteht übrigens bereits seit 2006 und hat nichts mit der seit 2009 bestehenden, ähnlich lautenden, Castingsendung von Puls 4 zu tun. Der Contest distanziert sich auch ausdrücklich von Castingsendungen aller Art und prägt das Motto: “Junge Talente aufbauen, statt sie blosszustellen!”. Tatsächlich stehen die Chancen auf eine Modelkarriere sehr gut – denn zahlreiche Gewinnerinnen haben mittlerweile international Fuß gefasst und laufen große Shows in Modemetropolen wie New York, Shanghai, Mailand, Berlin, Paris, Istanbul, München, Athen usw…

Eine Karriere die sich jetzt auch für Ines Alibegovic und Lilia Kutlina ergeben könnte. Wobei Kutlina ja schon bei Jademodels als Model tätig ist und das auch bereits international höchst erfolgreich… Die Hörbranzerin war bereits in Istanbul, Zürich und Deutschland gebucht und geht im Herbst für 3 Monate nach China. Modelkarriere a la Jademodels, denn das Wiener Modelmanagment hat sich als Ziel gesetzt zahlreiche österreichischen Jungmodels den Sprung ins Ausland zu ermöglichen. Was – wie man sieht – auch gelingt.

Siehe auch www.jademodels.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Ines Alibegovic ist Vorarlbergs neues Topmodel!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen