AA

Indians und Bulls mit Punkteteilung

Michael Calkins überzeugte beim zweiten Spiel der Indians  mit einer hervorragenden Leistung.
Michael Calkins überzeugte beim zweiten Spiel der Indians mit einer hervorragenden Leistung. ©Verein
Dornbirner Baseballer konnten erst im zweiten Spiel aufzeigen. 
Indians und Bulls mit Punkteteilung

Dornbirn. Hoch motiviert starteten die Dornbirn Indians am vergangenen Wochenende in das erste Spiel, viel Zählbares sollte am Ende aber nicht rausschauen. Bulls Pitcher Clemens Cichocki hatte die Batter von Beginn an gut unter Kontrolle und seine Offensive setzte Indians Pitcher Alex Lambauer stark unter Druck. Bereits im ersten Inning schrieben die Bulls drei Runs an und bauten die Führung in der Folge schnell aus. Beim Spielstand von 9-0 aus Sicht der Bulls übernahm dann Simon Plagg für Alex Lambauer. Plagg ließ zwar durch einen Homerun von Jose Ruiz zwei weitere Runs zu, fand dann aber gut ins Spiel und zeigte eine solide Leistung auf dem Mound. Das Potential der Indians Offensive war in diesem Spiel nur selten zu sehen. Einzig ein Run sollte die Offensive am Ende scoren. Die Bulls gewannen Spiel 1 des Tages verdient mit 11-1 nach sieben Innings.

Revanche beim zweiten Spiel

Im zweiten Spiel des Tages sollten sich dann die beiden Import Pitcher duellieren. Auf Seiten der Bulls war dies Roldan Ochoa und für die Indians begann Michael Calkins. Calkins zeigte an diesem Spieltag eine starke Leistung und übergab nach sechs gepitchten Innings beim Spielstand von 5-2 aus Sicht der Indians an Chris Squires. Squires knüpfte an die Leistung von Calkins an, und gab in restlichen drei Innings des Spieles keine weiteren Runs ab. Die Batter der Indians hatten aber noch nicht genug. In den Innings sieben, acht und neun wachten die Schläger der Indians so richtig auf. Roldan Ochoa wurde nach weiteren zugelassenen Runs durch Erwin Frias ersetzt, der aber auch zusehen musste wie die Indians Run um Run erzielten.

Nach einem enttäuschenden Auftaktspiel zeigte das Team um Coach Anthony Lopez, der das zweite Spiel wegen einer Verletzung von der Bank aus ansehen musste, Moral und revanchierte sich für die deutliche Niederlage schließlich mit einem deutlichen und zudem verdienten 11-2 Sieg.

Bereits am kommenden Sonntag folgen die Rückspiele in Dornbirn. Spielbeginn am

 

kommenden Sonntag in der Sportanlage Rohrbach in Dornbirn ist um 13:00 Uhr und 15:30 Uhr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Indians und Bulls mit Punkteteilung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen