Inatura: Forum Naturwissenschaften

Dornbirn. Das “Forum Naturwissen” findet heuer erstmals im Foyer der inatura statt. Wie jedes Jahr bietet es einen Überblick über aktuelle naturwissenschaftliche Forschungsprojekte in Vorarlberg und den angrenzenden Regionen. Meinungsaustausch und Diskussionen zwischen Naturwissenschaftern der unterschiedlichen Disziplinen und Interessierten zwischen Laien, Amateuren und Profis stehen dabei an erster Stelle.

Univ.Prof. Dr. Karl B. Föllmi (Institut de Géologie et Paléontologie, Université de Lausanne) präsentiert im Hauptvortrag Parallelen des Klimawandels in der Kreide-Zeit und heute. Die in den helvetischen Alpen erhaltenen Flachwasser-Sedimente aus der Unter-Kreide bezeugen die Entwicklung einer Karbonat-Plattform am Nordrand des Tethys-Ozeans, welche im Wesentlichen von globalen Änderungen im Paläoklima und -Umwelt beeinflusst wurde. Die damaligen Entwicklungen weisen Parallele zu den heutigen Klima-Änderungen auf, welche in diesem Vortrag aufgezeigt werden.

Termin: Freitag, 25. März 2011 – 15 Uhr
Ort: inatura, Jahngasse 9, A-6850 Dornbirn
Tagungsbeitrag: 8,- Euro (incl. Speisen beim Büffet)
ermäßigt 5,- Euro

Programm:

Begrüßung

Referate

– Alpine Riffe und Karbonatplattformen aus der Kreide-Zeit als Modellsysteme für die Gegenwart und Zukunft?
Univ.Prof. Dr. Karl B. Föllmi

– Brutvögel in Vorarlberg – Der neue Brutvogelatlas
Prof. Rita Kilzer

Kaffeepause

– Seltene Häufung von Strömungswetterlagen im Ostalpenraum in 43 Jahren
Dr. Richard Werner

– Klein aber oho – Ameisen im Fürstentum Liechtenstein
Mag. Florian Glaser

Präsentation der Poster

Büffet

Plakatpräsentationen weiterer Forschungsprojekte

– Der Biber in Vorarlberg
Mag. Agnes Steininger

– Pilotstudie zur Grabensukzession in den Riedgräben im Vorarlberger Rheintal – eine Zwischenbilanz
Mag. Agnes Steininger & Mag.Dr. Doris Gesierich

– Monitoring des Bestandes der Bachmuschel Unio crassus am Alten Rhein
Mag. Rouven Schipflinger

Nähere Informationen unter: http://www.inatura.at/Beitraege-2011.9886.0.html

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Inatura: Forum Naturwissenschaften
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen