Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

In Vorarlberg stehen keine Kurse auf dem Spiel

AMS-Landeschef Werner Schelling glaubt nicht, dass das noch von der alten Regierung zugeteilte Förderbudget geschmälert werden könnte.

Anders als sein Tiroler Kollege, der eine Kürzung um über 70
Millionen befürchtet, glaubt Vorarlbergs AMS-Landeschef Werner Schelling
nicht, dass das noch von der alten Regierung zugeteilte Förderbudget für
1000 von Blau-Schwarz angesichts der Budget-Dramatik geschmälert werden
könnte.

Bei einer Sitzung der Landesdirektoren am Donnerstag in Wien habe es
jedenfalls keine diesbezüglichen für Vorarlberg relevanten Hinweise
gegeben. Mit nur drei prozent vom gesamtösterreichischen Förderkuchen sei
das Bundesland aber sowieso traditionell “unterdotiert”.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • In Vorarlberg stehen keine Kurse auf dem Spiel
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.