In Rekordtempo über Nordatlantik gesegelt

Der Franzose Thomas Coville ist in nur fünf Tagen, 19 Stunden und 29 Minuten allein über den Nordatlantik gesegelt und hat damit eine neue Bestleistung aufgestellt. Der Katamaran des 40-Jährigen überquerte am Dienstag die Ziellinie bei Lizard Point, dem südlichsten Punkt Großbritanniens.

Er jagte damit seinem Landsmann Francis Joyon den seit drei Jahren bestehenden Geschwindigkeitsrekord auf dieser Route ab.

Joyon dürfte sich allerdings nicht allzu sehr über diesen Verlust grämen: Er stellte im Jänner einen Segelrekord für die Allein-Umrundung der Erde auf. Er hatte dafür 57 Tage, 13 Stunden und 34 Minuten gebraucht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • In Rekordtempo über Nordatlantik gesegelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen