Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

In Druckschacht eingeschlossen

Montafon - An der Bergstation der Tafamuntbahn im Montafon waren am Freitagabend sieben Personen in einem Druckschacht eingeschlossen.  

Die Arbeiter waren auf der Baustelle des Kopsverk II – im Versalstollen an der Bergstation – mit Arbeiten im Druckschacht beschäftigt, als es zu einem Stromausfall kam. Ob durch die derzeitigen Schneestürme oder durch einen umgestürzten Baum ist noch unklar.

Durch den Stromausfall kam die elektrische Seilwinde zum Stillstand und die Personen konnten nicht mehr aus dem Schrägschachte aussteigen. Die Bergrettung, die Feuerwehr Partenen sowie die Feuerwehr der Vorarlberger Illwerke AG waren im Einsatz und versuchen, die Baustelle durch herbeigeschaffte Stromaggregate wieder mit Strom zu versorgen.

„Die sieben Arbeiter gingen über den Druckschacht hinab in Richtung Tunnelausgang, verletzt wurde niemand“, so Martin Netzer, Bürgermeister von Gaschurn/Partenen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • In Druckschacht eingeschlossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen