In Dornbirn dreht sich wieder alles ums Fahrrad

Kommenden Samstag steht in Dornbirn wieder das Fahrrad im Mittelpunkt.
Kommenden Samstag steht in Dornbirn wieder das Fahrrad im Mittelpunkt. ©Stadtmarketing
Kommenden Samstag findet in Dornbirn der Fahrradmarkt statt.
In Dornbirn dreht sich wieder alles ums Fahrrad

Dornbirn. Am Samstag verwandelt sich der Kulturhausplatz wieder in ein großes Eldorado für Fahrradfans. Der diesjährige Dornbirner Fahrradmarkt gliedert sich dabei in zwei Teile – eine Fahrradbörse für Gebrauchtes und der Verkauf sowie die Präsentation neuer Räder durch Dornbirns Fahrradfachhändler.

Fahrradbörse am Kulturhausplatz

Bei der Fahrradbörse am Kulturhausplatz können gebrauchte Räder ge- und verkauft werden. Die Abgabe der zu verkaufenden Räder ist direkt vor Ort beim Kulturhausplatz von 9-12 Uhr möglich. Die abgegebenen Fahrräder werden mit dem vom Verkäufer angesetzten Preis angeschrieben. Für den Arbeitsaufwand wird vom Verkaufsteam  6% des Verkaufserlöses (max. 20,- Euro) berechnet. Der Verkaufserlös bzw. die nicht verkauften Räder können bis 13 Uhr abgeholt werden.

Die neuesten Radtrends bei der Bushaltestelle Marktplatz

Dornbirns Fachhändler sind bei der Bushaltestelle Marktplatz vertreten und präsentieren die neuesten Räder für die kommende Saison. Profitipps helfen bei der Auswahl des richtigen Gefährtes. Sitz- und Lenkerhöhe sowie Sattelposition und -neigung werden direkt vor Ort erläutert und passend eingestellt. Mit dabei sind Zweirad Fink, 2-Rad Schertler, 2Rad Feurstein, Fahrradhaus Gerhard Winder, Kraftstoff und Fahrrad Pur.

Auch heuer macht der Radfahrverein 1886 Dornbirn wieder so richtig Lust aufs Radeln und Biken. Die Mitglieder des Radballteams zeigen bei laufenden Vorführungen, wie beweglich und flexibel sie mit ihren Rädern unterwegs sein können. Außerdem sorgt der Radfahrverein für eine leibliche Verköstigung vor Ort.

Sicheres Vorarlberg – “E-Bike Infotage”

Die Sicherheit um und mit dem Elektrobike steht dieses Jahr im Mittelpunkt. Sicheres Vorarlberg steht dabei vor Ort Rede und Antwort und gibt Tipps, wie Sicherheit beim Fahrradfahren gewährleistet werden kann.

Fahrradputzaktion durch Mitarbeiter der Fachwerkstätte der Lebenshilfe Dornbirn

Eine weitere tolle Aktion bietet die Lebenshilfe, die mit ihrer gewohnt fröhlichen Art mit einer Putzaktion für blitzeblanke Fahrräder sorgt. Wer möchte, kann das Fahrrad zum Frühjahrsputz vorbeibringen und damit einen Beitrag zu „Menschen für Menschen“ leisten.

DAZUD – Abgabemöglichkeit von gebrauchten Fahrrädern

DAZUD möchte Menschen, die sich kein eigenes Rad leisten können die Möglichkeit bieten, sich mit ihrer Arbeitskraft und einem fairen Zeitaufwand ein Fahrrad zu verdienen. Weitere Informationen unter www.dazud.com

 

Veranstaltungshinweis Dornbirner Fahrradmarkt:
Samstag, 21. März von 9 bis 13 Uhr
Abgabe zu verkaufender Räder: 9-12 Uhr, Kulturhausplatz
Abholung des Verkauferlöses bzw. der nicht verkauften Räder: bis 13 Uhr, Kulturhausplatz
Dornbirns Fahrradfachhändler bei der Bushaltestelle Marktplatz

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • In Dornbirn dreht sich wieder alles ums Fahrrad
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen