AA

In der Remise wurde das Werk „Childrensplay“ aufgeführt.

Bludenz - Zahlreich waren Schüler und Lehrer der Einladung in die Remise gefolgt. Mit der Umsetzung des Werks „Childrensplay“ von Luciano Berio bewiesen die fünf Musiker viel Kreativität und Einfühlungsvermögen.

Wunderbare Geschichten musikalisch erzählt.

Spielerisch erzählte das Quintett traurige, lustige und fragwürdige Geschichten von tanzenden Mäusen, streitenden Katzen und nachdenklichen Pferden. Gebannt verfolgte das junge Publikum das Geschehen auf der Bühne. Luciano Berio komponierte ein Stück voller spannender musikalischer Bilder. „Opus Number Zoo ist für Kinder arrangiert. Einzelne komplizierte und längere Teile sind für die jungen Zuhörer eine große Herausforderung, doch die hohe musikalische Qualität ist uns wichtig“, so Musiker Robert Buschek. Während des Konzerts wurden Musiker und Publikum selbst zu Protagonisten. Das interaktive Spiel wurde mit viel Applaus belohnt.

Quelle: cm

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • In der Remise wurde das Werk „Childrensplay“ aufgeführt.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen