AA

In Bregenz war „der Teufel“ los

Am Freitag wurde die Bregenzer Innenstadt zur Heimat für Teufel, Hexen, Krampusse und Perchten aus ganz Österreich und dem Bodenseeraum: Der Verein der Breagazer Bodaseetüfl veranstaltet den 1. nationalen Krampus- und Perchtenlauf. Impressionen gibt es in der Bildergalerie.
Breagazar Bodaseetuefl
Krampuslauf in Bregenz I
Krampuslauf in Bregenz II

Mehrere tausend Besucher verfolgten das Treiben der Vereine aus ganz Österreich und Deutschland und hatten ihre helle Freude. Schaurig schöne Kostüme und Masken gab es bei diesem ersten traditionellen und aufwendigen Umzug durch die Bregenzer Rathausstraße zu bewundern. Die Veranstaltung ging mit großem Lärm von rasselnden Ketten, Glocken und anderen geräuschvollen Instrumenten von statten. Die Zuschauer waren begeistert – nicht zuletzt weil das Krampus-Event vollkommen gewaltfrei über die Bühne ging.

Der spektakuläre Brauch begeisterte

Im Anschluss an den Krampuslauf fanden atemberaubende Shows mit Feuer, Licht und Sound statt. Mit eigens einstudierten Choreographien verbreiteten die teuflischen Teilnehmer Spitzenstimmung am Kornmarktplatz. Für das leibliche Wohl war ebenso bestens gesorgt. Unterstützt wurde das Event von VOL.AT, über 40 engagierten Helfern und der freiwilligen Feuerwehr Bregenz.  

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • In Bregenz war „der Teufel“ los
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen