AA

Immer mehr Anzeigen bei unter 14-Jährigen

Schwarzach - Seit mehreren Monaten ist die Jugendkriminalität rückläufig. Auch die Anzahl der Anzeigen gegen junge Erwachsene sinkt weiterhin. Ein gegenteiliger Trend ist bei den Anzeigen gegen Unmündige feststellbar.

Es mussten in den ersten sieben Monaten des heurigen Jahres 101 Anzeigen mehr an die Justiz zur Anzeige gebracht werden als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Rückgang der Gesamtkriminalität

In den ersten sieben Monaten des Jahres sank die Kriminalitätsbelastung im Bundesland Vorarlberg um 7,5 % gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Während bis dato 12.047 Delikte im Zeitraum Jänner bis Juli 2008 zur Anzeige an die Justiz gebracht wurden, waren es im letzten Jahr im Vergleichszeitraum bereits 13.021 Delikte.

Bundesweit die höchste Aufklärungsquote

 Die Aufklärungsquote im Bundesland Vorarlberg beträgt derzeit 53,5 %. Die gesamte österreichische Aufklärungsquote liegt bei 38 %. Somit hat Vorarlberg noch immer die höchste Aufklärungsquote im Bundesgebiet und gleichzeitig die als einziges Bundesland Österreichs eine Quote von über 50 %.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Immer mehr Anzeigen bei unter 14-Jährigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen