AA

Im Land der Dinosaurier

Dornbirn - Lebensgroße, bewegliche Donnerechsen, Triceratops, Dimetrodon, Brontosaurus, Tyrannosaurus Rex und wie sie alle hießen Giganten erstmals in der Messehalle Dornbirn zu sehen.

Europas größte Dinosaurier-Wanderausstellung macht am Samstag und am Sonntag in der Messestadt Station. 30 bewegliche, nachgebaute Dinos sind ebenso zu bewundern, wie in Europa einmalig zu bestaunende Funde und Originalstücke. Besondere Höhepunkte sind das 130 Millionen Jahre alte Originalskelett des kleinen Psittacosaurus, der Rippenknochen des Ichthyosaurus, Dinosaurier-Eier und sogar ganze Nester. Mehr als 1000 Quadratmeter Ausstellungskulisse (insgesamt zwölf Sattelschlepper karren das Ausstellungsmaterial nach Dornbirn), Unmengen an Deko-Material, an die 100 Text- und Bildtafeln, Filmmaterial und vieles mehr sollen den Besuchern die Welt der Dinosaurier näher bringen. Dabei stützen sich die Informationen und nachgebildeten Ausstellungsstücke auf jüngste wissenschaftliche Erkenntnisse. Die Wanderausstellung „Im Land der Dinosaurier“ ist am morgigen Samstag und am Sonntag von 9 bis 18 Uhr in der Messehalle 14 Dornbirn zu sehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Im Land der Dinosaurier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen