AA

Im Kino: Amador

Amador und Marcelas Rosen
Amador und Marcelas Rosen ©Veranstalter

Die großartige Magaly Solier spielt die Hauptrolle im spanischen Film “Amador”.

 

Dornbirn. Der Filmkulturclub präsentiert diese Woche im Cinema 2000 den Film Amador, und das in brillanter Digitalqualität.

Inhalt

Marcela, eine Rosenverkäuferin, lebt mit ihrem Freund in Madrid. Da ihnen das Geld an allen Ecken fehlt, wird sie die Pflegerin eines alten Mannes namens Amador. Täglich besucht sie ihn und schon bald teilt das ungewöhnliche Paar so manches Geheimnis. Der kluge Amador bemerkt schnell, was Marcelas Freund nicht sieht: Marcela ist schwanger, aber glücklich ist sie nicht. Die besondere Begegnung mit Amador hilft Marcela, die Puzzleteile ihres Lebens wieder zusammenzufügen. Doch zu schnell geschieht etwas Unerwartetes und Marcela wird beweisen müssen, dass der Tod dem Leben nicht immer ein Ende setzt.

Der spanische Regisseur Fernando León de Aranoa zeigt mit AMADOR UND MARCELAS ROSEN ein poetisches Alltagsmärchen mit einer Mischung aus trockenem Humor und leiser Melancholie.

Spanien 2010, 110 min, spanische O.m.U. – DCP

Buch und Regie: Fernando León de Aranoa mit Magaly Solier und Celso Bugallo in den Hauptrollen.   

Termine im Cinema 2000 Dornbirn, St.-Martin-Straße 3:

Mittwoch, 8. August um 21.30 Uhr und Donnerstag, 9. August um 19.30 Uhr 

Weitere Informationen unter: www.fkc.at      

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Im Kino: Amador
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen