Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Im Dienste einer sauberen Gemeinde

Auch diese Truppe engagierte sich für eine saubere Umwelt in Mäder.
Auch diese Truppe engagierte sich für eine saubere Umwelt in Mäder. ©Hellrigl
Landschaftsreinigung

Mäder. Auf ein überaus großes Echo stieß die Landschaftsreinigung am vergangenen Samstag in Mäder. Über 120 Personen, denen eine saubere Umwelt am Herzen liegt, beteiligten sich daran und durchforsteten die Gemeinde nach Müll. “Durch die große Beteiligung konnten mehr Gruppen als eingeteilte Gebiete zum Müllsammeln entsandt werden”, freute sich Bgm. Rainer Siegele. Und Mutter Natur wurde wieder so einiges zugemutet: Insgesamt sammelten sich 60 Müllsäcke und knapp drei Kubikmeter Sperrmüll. Besonders bei der Umfahrungsstraße, die von vielen LKW-Fahrern frequentiert wird, fanden sich viele Plastikbecher, Flaschen und Dosen. Redlich verdient hatten sich die fleißigen Müllsammler dann die Jause, für die beim Feuerwehrhaus gesorgt war.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mäder
  • Im Dienste einer sauberen Gemeinde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen