AA

Im Dauereinsatz für den Funken

Über 50 Funkenzunftmitglieder samt Nachwuchs beteiligten sich beim Funkenaufbau im Rohrbach.
Über 50 Funkenzunftmitglieder samt Nachwuchs beteiligten sich beim Funkenaufbau im Rohrbach. ©cth
Seit Donnerstag herrschte für die rund 50 Mitglieder der Funkenzunft Rohrbach Ausnahmezustand.
Im Dauereinsatz für den Funken

Dornbirn. Der Countdown zum großen Funken lief und das bedeutete: „Es gibt noch eine Menge zu tun!“ Unterstützung erhielten die „Funkenzünftler“ vom fleißigen Nachwuchs, der weder Dreck noch Arbeit scheute. Damit am Sonntag auch wirklich ein richtig schöner Funken dem Winter ade sagen konnte, wurde viel Zeit und „Funkenleidenschaft“ investiert. Das prächtige Ergebnis konnte sich schließlich am Samstag sehen lassen. Trotz Regenwetter freute man sich über zahlreichen Besuch und einen mächtigen Funken wie aus dem Bilderbuch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Im Dauereinsatz für den Funken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen