AA

Illegaler Medikamentenhändler verhaftet

Fußach - Wegen illegalen Medikamentenhandels ist ein 64-jähriger Mann aus Fußach verhaftet worden. Er soll über 10.000 Tabletten verkauft haben.

Der Mann wird verdächtigt, seit 2003 über einen Mittelsmann aus dem Suchtgift-Milieu rund 10.000 Tabletten mit psychotroper Wirkung verkauft zu haben. Laut Polizei werden die aufputschenden oder beruhigenden Pillen von Drogenabhängigen häufig als Ersatzdroge verwendet.

Die Tabletten wurden im Großraum Bregenz an mehrere Abnehmer verkauft. Der 64-Jährige wurde über richterliche Anordnung in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert. Die Ermittlungen zur Herkunft der Pillen sind laut Polizei noch im Gange. Zum Wert der Medikamente gab es keine Angaben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Illegaler Medikamentenhändler verhaftet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen