Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

IHS-Direktor gibt der Regierung "Hausaufgaben"

IHS-Direktor Kocher gibt der Bundesregierung Hausaufgaben.
IHS-Direktor Kocher gibt der Bundesregierung Hausaufgaben. ©Screenshot
Der Direktor des IHS, Martin Kocher, gibt der Regierung in der Pressestunde vom Sonntag "Hausaufgaben".

Auf die Frage in der akteullen Pressestunde, welche “Hausaufgaben der Wirtschaftsforscher der derzeitige Regierung mitgeben würde antwortet Kocher: “Man vergibt als Wirtschaftsforscher keine Hausaufgaben an die Regierung, aber ich glaube es gibt Projekte die wichtig wären.”

Dazu zählt er zum einen eine Pensionsreform, weiters verstärkte Investitionen in den Bereich Bildung, Wissenschaft und Forschung und auch im Bereich Gesundhiet und Pfelge müsse die regierung weiter am Ball bleiben.

(red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • IHS-Direktor gibt der Regierung "Hausaufgaben"
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen