Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Igel steckt in Regenrinne fest: Gerettet

Der Igel wurde von der Welser Feuerwehr aus seiner Notlage befreid.
Der Igel wurde von der Welser Feuerwehr aus seiner Notlage befreid. ©FF Wels/laumat.at
Ein in einer Regenrinne steckengebliebener Igel hielt am Dienstag die Feuerwehr Wels auf Trab.

Ein Igel war im Regenablauf einer Überdachung steckengeblieben. Durch seine Stacheln konnte er weder vor noch zurück. Auch den Kräften der Feuerwehr Wels gelang es vorerst nicht, da er seine Stacheln bei jedem Kontakt nur noch mehr aufstellte. Erst nach einer Betäubung konnte der Igel vorsichtig aus seiner misslichen Lage befreit werden. Er wurde dann in einer Schachtel zur weiteren Betreuung in die Tierklinik Wels transportiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Oberösterreich
  • Igel steckt in Regenrinne fest: Gerettet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen