AA

Hypo Beteiligungs AG steigt bei Strumpffabrik Ölz ein

Beim Familienunternehmen Strumpffabrik Ölz steigt ab sofort die Hypo Beteiligungs AG mit 49 Prozent ein.

Und zwar nicht an der
gegebenen Kapitalausstattung, sondern in Gestalt einer Kapitalzufuhr, deren
Höhe heute bei einer Pressekonferenz aber nicht präzisiert wurde. Mit der
neuen Geldspritze sollen bei Ölz Innovationen umgesetzt und neue Märkte
erschlossen werden, vor allem der deutsche Markt.

Die Ölz-Geschäftsführung
räumte ein, in den letzten zwei, drei Jahren “unbefriedigende”
Ertragssituationen verzeichnet zu haben bzw. dass es ohne Hereinnahme eines
potenten Partners “in Zukunft wohl etwas schwierig geworden wäre”
(Aufsichtsrat Komm.-Rat Dr. Wolfgang Berchtold).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hypo Beteiligungs AG steigt bei Strumpffabrik Ölz ein
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.