AA

Hurrikan „Frances“ nimmt Kurs auf Bahamas

Der von Experten als sehr gefährlich eingestufte Hurrikan „Frances“ nimmt Kurs auf die Bahamas in der Karibik. Dabei werde der tropische Wirbelsturm stärker, teilte der Wetterdienst Meteomedia am Dienstag mit.

Schon jetzt sei „Frances“ mit einer Windstärke von fast 200 Stundenkilometern ein Hurrikan an der Schwelle von Stufe 3 zu 4 auf einer Skala bis 5. Bei Stärke 3 werden große Bäume umgeblasen und Caravans und instabile Häuserdächer weggerissen.

„Frances“ erreiche vermutlich am Mittwochabend die ersten Inseln der Bahamas. Ob der Hurrikan zum Wochenende auch Florida trifft, sei fraglich, da die genaue Zugbahn noch nicht feststehe. Vor zwei Wochen hatte Hurrikan „Charley“ mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 240 Stundenkilometern 26 Menschen in den Tod gerissen und an der Westküste Floridas um Fort Myers schwere Verwüstungen angerichtet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Hurrikan „Frances“ nimmt Kurs auf Bahamas
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.