AA

Hurra, der erste Schultag naht!

Den Schulweg muss Jeremias noch ein bisschen üben, ansonsten ist er schon fast startklar für den ersten Schultag.
Den Schulweg muss Jeremias noch ein bisschen üben, ansonsten ist er schon fast startklar für den ersten Schultag. ©Elijah Thurnher, cth
Hurra, der erste Schultag naht!

Jeremias Ottis aus Dornbirn freut sich auf seinen ersten Schultag.

Dornbirn. Für Jeremias Ottis beginnt in wenigen Tagen sozusagen der Ernst des Lebens. Doch das alte Sprichwort trifft nicht ganz zu, denn der Sechsjährige blickt ganz fröhlich seiner schulischen Zukunft entgegen. Kinderreporter Elijah traf den Schulnachwuchs zum Interview.

Auf was freust du dich denn am meisten in der Schule?

Jeremias: Ich finde es toll, dass ich bald rechnen, schreiben und lesen kann. Ansonsten freue ich mich vor allem auf neue Freunde.

Kennst du auch schon einige Mitschüler?

Jeremias: Ja, es sind einige von meinem Kindi sicher in meiner Klasse. Tobias, Fabian und Emilia werden auch in die 1 c gehen, genau wie ich.

Weißt du schon, ob du einen Lehrer oder eine Lehrerin bekommst?

Jeremias: Auch das weiß ich schon. Ich habe eine Lehrerin. Sie heißt Michaela Rhomberg und soll sehr nett sein. Mein großer Bruder kennt sie schon. Sie hat mir erst vor ein paar Tagen einen Brief geschrieben, in dem stand, dass sie sich sehr auf mich freut und was ich noch alles für die Schule besorgen muss.

Apropos besorgen, hast du schon eine Schultasche und was fehlt dir alles noch?

Jeremias: Ja, ich habe bereits eine Schultasche – mit einem Fußballmotiv. Ich spiele selbst Fußball und darum fand ich das besonders cool. Meine Federschachtel muss ich aber noch füllen und ich brauche noch einen Kleb, Schere, Wasserfarben und Wachskreiden. Die Hefte besorgt uns die Lehrerin.

Kennst du deine Schule schon und hast du auch schon deinen Schulweg trainiert?

Jeremias: Ich werde in die VS Rohrbach gehen und ich habe sie bereits zweimal mit meinem Kindi besucht. Mir hat es sehr gut gefallen, aber ich bin schon gespannt, ob ich es schaffe einen ganzen Vormittag in meiner Schulbank sitzen zu können. Den Schulweg kenne ich noch nicht so genau. Den muss ich mit meiner Mama noch gut trainieren. Aber am Anfang kommt sie immer mit und darüber bin ich ganz froh.

Was wünschst du dir für deinen ersten Schultag?

Jeremias: Hoffentlich bekomme ich eine Schultüte mit ganz vielen Süßigkeiten und einen netten Sitznachbarn in der Klasse und natürlich eine liebe Lehrerin.

Danke für das Interview und ich wünsche dir auf jeden Fall einen ganz tollen Start in die Schule!

Zur Person:
Jeremias Ottis
künftiger Erstklässler an der VS Rohrbach
geb. 16. Februar 2005
Wohnort: Dornbirn
Hobbys: Fußball und ins Schwimmbecken springen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Hurra, der erste Schultag naht!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen