Hundeturnier auf hohem Niveau

Bregenzer Hundefreunde organisierten Pfändercup
Bregenzer Hundefreunde organisierten Pfändercup
31. Int. Jubiläums-Hundeturnier

Bregenz. Ganz im Zeichen des Hundesports stand am Wochenende das Vereinsareal der Hundefreunde in Bregenz.

Der Verein der Hundefreunde Bregenz veranstaltete am Wochenende das 31. Int. Jubiläums-Hundeturnier um den Pfänderpokal mit CACIT-Vergabe, das unter dem Ehrenschutz von Landeshauptmann Dr. Herbert Sausgruber; Landessportrat Mag. Siegi Stemer; Bürgermeister DI Markus Linhart; Sportstadtrat Michael Ritsch; Präsident VHV Märker Willi, Präsident ASVÖ Ing. Hans Ludescher und Prok. Peter Kammerlander Raiffeisenbank in Bregenz stand.
Dabei konnten insgesamt über 150 Hundeführerinnen und Hundeführer aus der Schweiz, Tschechien, Deutschland, Tirol und aus Vorarlberg begrüßt werden. An allen drei Tagen fanden faire Wettkämpfe statt. In den Bereichen: Begleithunde, Unterordnung, Fährte und auch im Schutz wurden ausgezeichnete Erfolge erreicht.
Die Sieger in der Königsklasse IPO und Gewinner des 30. Int. Hundeturniers um den Pfänderpokal mit CACIT-Vergabe sind Klaus Cajcmann aus Rankweil, ex equo mit Jimmy Tscholl vom Verein für Hundefreunde Bregenz mit insgesamt je 275 Punkten.
Weiters gab es eigene Wertungen in den Wettbewerbskategorien Bester Schutz, Beste Fährte und Beste Unterordnung.
Die gesamte Rangliste und auch die Bilder zum Turnier findet man auf der
Homepage: www.hundefreundebregenz.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Hundeturnier auf hohem Niveau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen